Mittwoch, 25. März 2009

Richtungsweisendes Spiel gegen Serbien

An übernächstem Samstag wird die Schweiz ihr letztes Spiel der Vorrunde austragen.


Nach den schmerzhaften Auswärtsniederlagen gegen Armenien und Litauen und dem Heimsieg gegen Andorra kann man das Spiel gegen Serbien durchaus als richtungsweisend bezeichnen.

Gewinnt die Schweiz, klassiert sie sich zumindest in der Mitte der Tabelle, kann mit zwei Siegen in Serie etwas euphorischen Aufschwung mitnehmen und behält alle Chancen, die Saison 2008/10 mit einem Spitzenplatz abzuschliessen, da die Gegner untereinander unerwartete Resultate liefern (Andorra schlägt Armenien).

Verliert hingegen die Schweiz, befindet sie sich am Ende der Tabelle, und ist in der Rückrunde dazu verpflichtet, Siege einzufahren, um am Ende nicht gar in die grausam weit unten gelegene Division 3B abzusteigen. Aber davon sprechen wir am besten nicht schon im Voraus.

Länderspiel gegen Holland oder nicht?

In der rechten Spalte habe ich ja schon ein Weilchen ein Freundschaftsländerspiel gegen Holland vom 2. Mai angekündigt. Ob das tatsächlich stattfindet, weiss ich nicht, denn ich kann die Quelle dieser Information nicht mehr finden, und wäre deshalb froh, wenn mir jemand dieses Länderspiel bestätigen könnte.

Kommentare:

  1. Information auf www.fcb.ch:

    Der Rugby Football Club Basel bietet den Fans eine besondere Aktion an: Wer Karten für das Heimspiel des FC Basel in der Super League gegen den FC Sion am 2. Mai hat, kann sich gleichentags am Nachmittag zu ermässigtem Eintritt das Rugby-Länderspiel zwischen der Schweiz und den Niederlanden auf der Pruntrutermatte anschauen (Anpfiff 15.00 Uhr). Inhaber von Karten zum Sion-Spiel zahlen lediglich vier Franken (statt acht Franken) und erhalten dazu erst noch ein Getränk gratis.

    Spielort ist also Basel!

    AntwortenLöschen
  2. Salut "Anonym"
    Herzliche Gratulation! Du bist der erste Kommentarschreiber dieses Blogs. Hoffentlich folgen noch viele deinem Beispiel.

    Danke auch für den Hinweis zum Rugbyspiel gegen die Niederlande. Ich finde diese Zusammenarbeit mit dem FCB eine ganz gute Idee. Da kommen sicher einige Leute auf die Pruntrutermatte...

    AntwortenLöschen